VTG 2009

Von Walzer über Polka und Landler, bis hin zum traditionellen Bandltanz und Mühlradl – die Volkstanzgruppe bietet ein breit gefächertes Repertoire an verschiedenen, typisch österreichischen, Tänzen. 

Die Volkstanzgruppe Pichl bei Wels wurde 1969 unter Obmann Josef Wieser gegründet. Damals hatte der Verein nur einige Mitglieder, heute schwingen bereits 43 Mädeln und Burschen unter der Leitung von Werner Haselsteiner das Tanzbein. 

Nicht nur bei verschiedensten Auftritten in ganz Österreich:

  • Erntedankfest in am Heldenplatz in Wien, 2002-2011
  • Horner Festtage
  • Heimatabend Fuschl
  • uvm. 

und beim traditionellen Pichler Pfingsttanz, sondern auch bei Landes-, und überregionalen Wertungen

  • Landeswertungstanzen Mardetschlag, 1. Platz
  • Murau, 1. Platz

zeigt die Pichler Volkstanzgruppe immer wieder ihr Können.

Vor allem durch die Zusammenarbeit von Jung und „jung Gebliebenen“ macht es der Volkstanzgruppe besonders Spaß das Brauchtum des Volkstanzes zu pflegen und neu aufleben zu lassen. 
Deswegen freuen wir uns über jeden Auftritt, der sowohl Österreichern als auch den Gästen in unserem schönem Land die österreichische Kultur näher bringt.

Go to top